Neuigkeiten
26.02.2021, 16:51 Uhr
CDU begrüßt die Auftragserteilung an Alstom
Mit den 34 neuen elektrischen Doppelstockbetriebszügen wird der Standort Salzgitter gesichert

 

Auf die Meldung von Dr. Bernd Althusmann (CDU), Nieders. Wirtschaftsminister, zur Bestellung von 34 neuen elektrischen Doppelstockbetriebszügen beim Fahrzeughersteller Alstom hat die Kreisvorsitzende der CDU in Salzgitter, Andrea Kempe positiv reagiert. Sie bedankt sich bei der Geschäftsführung und dem Vorsitzenden des Betriebsrates, Reinhard Kratzert, für den Einsatz und das Engagement.

Im Industriestandort Salzgitter wird weiterhin auf innovative Konzepte zur Lösung von Verkehrsfragen der Zukunft gesetzt. Die Fahrzeuge werden die ersten Neubaufahrzeuge in Deutschland sein, bei denen das europäische Lichtraumprofil DE3 vollständig ausgenutzt wird. Sie werden mit WLAN und mit moderner barrierefreier Mobilität ausgestattet. Großer Wert wird auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz gelegt.

Mit dieser Auftragserteilung gehört die Diskussion über die Arbeitsplätze in Salzgitter vorerst der Vergangenheit an. Besonders erfreut zeigt sich Andrea Kempe, dass gleichzeitig mit dem Neubau auch die Instandhaltung der Fahrzeuge über 30 Jahre beauftragt wurde. Eine gute Entscheidung für Salzgitter.

CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands
News-Ticker
Presseschau
Impressionen